Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Patienten & Angehörige

Ernährungsmedizinische Sprechstunde

In unserer ernährungsmedizinischen Sprechstunde betreuen wir schwerpunktmäßig Patienten, bei denen der Darm die Fähigkeit zur Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung infolge anderer Erkrankungen teilweise oder vollständig verloren hat (sog. Darminsuffizienz und chronisches Darmversagen). Diese Zustände resultieren häufig aus einem Kurzdarmsyndrom, zum Beispiel nach ausgedehnten operativen Entfernungen verschiedener Darmabschnitte, oder chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Liegt eine Darminsuffizienz oder ein Darmversagen vor, ist eine unterstützende oder vollständige Ernährung über eine Vene (sog. parenterale Ernährung) erforderlich. Die parenterale Ernährung kann, wenn erforderlich, an die individuellen Bedürfnisse der Patienten angepasst werden. Zur Verbesserung der Nährstoffaufnahme mit der Möglichkeit einer deutlichen Reduktion der parenteralen Infusionstherapie steht seit einigen Jahren das GLP-2 Analogon Teduglutid zur Verfügung, weitere Analoga werden bereits in multizentrischen Studien erprobt. In unserer Sprechstunde besteht die Möglichkeit, dessen Einsatz zu prüfen und eine eingeleitete Therapie dauerhaft zu begleiten.
Zur Überwachung der Ernährungstherapie bieten wir eine umfassende Labordiagnostik inklusive der lebensnotwendigen Vitamine und Spurenelemente an. Des Weiteren verfügen wir über eine bioelektrische Impedanzanalyse (BIA), standardisierte Handkraftmessung (Dynamometer) und indirekte Kalorimetrie. Bei Bedarf erfolgt neben der künstlichen Ernährung zudem eine individuelle Diätberatung. Die Betreuung der Patienten im häuslichen Umfeld erfolgt in enger Zusammenarbeit mit in diesem Bereich spezialisierten Unternehmen und Dienstleistern.
Auch Patienten, die aufgrund anderer Grunderkrankungen (z.B. aufgrund einer schweren neurologischen oder Tumorerkrankung) einer künstlichen Ernährung (enteral über eine Sonde oder parenteral über einen zentralvenösen Zugang) bedürfen, können sich in unserer ernährungsmedizinischen Sprechstunde zur Beratung vorstellen.

 

 

Zuständige Mitarbeiter

Dr. med. Kristin Hünninghaus

Assistenzärztin

Zuständige Mitarbeiter

Katharina Bohlen

B.Sc. Clinical Nutrition, Nicht-ärztliche Leitung Ernährungsmedizinische Sprechstunde

Kontakt

Terminanfragen

über unser

Kontaktformular

Die Bearbeitung kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
Akutfälle haben Vorrang.

Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Schramm
Leitung Ernährungsmedizinische Sprechstunde

Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Schramm

Oberarzt, Facharzt Innere Medizin u. Gastroenterologie

E-Mail schreiben Zum Steckbrief
Kontakt

Ernährungsmedizinische Sprechstunde

Medizinisches Zentrum, Erdgeschoss

Sprechstunden:
Donnerstags 8:00 bis 14:00 Uhr,
freitags 8:00 bis 12:00 Uhr